Zurück zu: PID-Regler

EPC3000 PID-Regler Eurotherm

DruckenE-Mail
Die programmierbaren Prozess- und Temperaturregler der Serie EPC3000 verfügen über einen Regelkreis und maximieren die Effizienz und Nachvollziehbarkeit Ihres Prozesses. Des Weiteren sind die Geräte für Cybersecurity Kommunikations-Robustheit zertifiziert.
EPC3000-controller-range-500x500
EPC3004_fv-500x500
EPC3008_fv-500x500
EPC3016_fv-500x500
epc3000_dimensions
Beschreibung

Datenblatt / Handbuch / Broschüre

Die Geräte kombinieren branchenführendes Regelungs- und Messverhalten mit einfacher Bedienung und bieten dabei eine hohe Flexibilität.

Über einen einfachen „Quick Start“ Konfigurationscode können die Geräte schnell und „out of the box“ über die Gerätefront in Betrieb genommen werden. Für Anwendungen, die eine weitere Verarbeitung der Daten erfordern, stehen Funktionsblöcke zur Verfügung wie z. B. Wiring inklusive Mathematik, Logik- und Summiererfunktion.

Eine gut sichtbare dreifarbiges Display mit Klartextmeldungen und Alarmanzeigen macht die Bedienung der Geräte für den Anwender einfach und verständlich. Die Geräte der Serie EPC3000 sind äußerst robust mit batteriefreiem Design und hoher Lebensdauer.

Genauigkeit und Nachvollziehbarkeit

Die schnellen und hochgenauen Prozesseingänge mit außergewöhnlicher thermischer Stabilität bieten eine präzise und gleichbleibende Regelung über eine lange Zeit, ohne Kalibrierdrift. Zur weiteren Verbesserung der Genauigkeit stehen Funktionen für eine Neukalibrierung und eine Anpassung der Kalibrierung zur Verfügung.

Der branchenführende Eurotherm PID Regelalgorithmus liefert eine schnell reagierende und nachvollziehbare Regelung und wurde für die Serie EPC3000 weiterentwickelt, um Überschwinger noch weiter zu reduzieren. Ein schnelles Erreichen der Prozesstemperatur und geringe Schwingungen erhöhen den Prozessdurchsatz und verringern die Ausschussrate. Für eine optimale Leistung können verschiedene PID Einstellungen für die Anwendung in unterschiedlichen Prozessumgebungen abgespeichert werden.

Anschlussfähigkeit und Cybersecurity

Die ethernetfähigen Geräte der Serie EPC3000 sind die ersten Regler, die für die strengen Cybersecurity Anforderungen der Wurldtech Achilles® Communications Robustness Testing Level 1 entwickelt und zertifiziert wurden. Die Ethernet Kommunikation steht über Standard RJ45 Anschlüsse zur Verfügung und bietet schnellen Zugriff auf Diagnoseinformationen sowie eine Verbindungsmöglichkeit zu externen SPSn und SCADA Anlagen. Ebenso wird serielle Modbus RTU Kommunikation unterstützt.

Eine kostenfreie Eurotherm iTools Software für Backup und Konfigurations- Einstellungen ist auf unserer Homepage erhältlich. Für eine komfortable Desktop Konfiguration wird das Gerät mit dem CPI-Clip verbunden und über den USB-Port versorgt.

• Präzise Ofenregelung
• Atmosphärenregelung
• Industrieöfen
• Kristallwachstum
• Prozesse mit Verbundwerkstoffen
• Wärmetauscher
• Autolacktrocknung
• Backöfen

• Präzisions-Einzelkreisregler mit Cybersecurity Funktion
• Präzise (0,1 %) Universaleingänge mit 50 ms Abtastrate
• Thermoelemente, Widerstandsthermometer, mA, mV, Volt, Zirkonia
• Außergewöhnliche thermische Stabilität
• Schnelle PID Antwort mit minimalem Überschwingen und Oszillation
• Multi-Programmgeber Funktion mit bis zu 10 Programmen mit 24 Segmenten
• Direkte Ethernet RJ45 Anbindung, zertifiziert nach Achilles CRT Level 1
• Gut sichtbares und anpassbares Display
• Quick Code Setup mit Applikationsvorlagen
• User Funktionsblock Wiring inklusive Mathematik, Logik und Summiererfunktion
• Eine Vielzahl internationaler Zulassungen